Tag-Archiv: Berlin

Berlin: Auf dem Teufelsberg, dem letzten Hügel vor Moskau

Vom Berliner Teufelsberg aus horchten die Alliierten in den Ostblock hinein. Heute führt ein Exsoldat durch die Ruinen der Abhörstation Zum ersten Mal nach der Schließung der Spionagestation auf dem Berliner Teufelsberg vor 20 Jahren werden Führungen auf dem Gelände der Ruine durch den Stadtführer Andreas Jüttemann und der Sicherheitsfirma Emge angeboten.

Die Geschichte des Berliner Nachtlebens

Trinken bis zur Besinnungslosigkeit in einem halb verfallenen Mietshaus oder feiern mit den Ikonen der 80er im Club „Dschungel“ in Schöneberg: Dass die Party-Szene der Hauptstadt nicht immer schon von Hipstern und dem Prenzlauer Berg geprägt war, beweist das Buch „Nachtleben Berlin – 1974 bis heute“.   „40 Jahre Berliner Nachtleben sind eigentlich viel zu […]

Berlin ist in den Wochen nach der Bundestagswahl noch interessanter

Gerade jetzt nach der Bundestagswahl ist Berlin umso mehr eine spannende Stadt. In den nächsten Wochen kann man im Regierungsviertel selbst miterleben, was nach einer Bundestagswahl alles passiert. Man sieht Politiker zwischen Reichstag, Paul-Löbe-Haus, in dem die Abgeordnetenbüros untergebracht sind, und Ministerien hetzen und Interviews geben. Oder man läuft ihnen in einem der zahlreichen einschlägigen […]

Spurensuche in Korea: In Seoul ist Berlin hip – das zeigt sich überall

Unser Autor lebte zehn Wochen in Seoul. In der Bar „Berlin“ traf er Menschen aus allen Teilen Koreas. Für Interviews schenkte er ihnen Bröckchen der Berliner Mauer. Das brachte manche fast zum Weinen. Von Sören Kittel Es gab diesen Abend, Anfang Juni, hier in Seoul, der genau in der Mitte meiner Zeit in Südkorea lag. […]

Der Berliner Immobilienmarkt boomt weiterhin

In der Bundeshauptstadt haben die meisten begriffen, dass eine Wohnungssuche ohne Makler mühsam und quälend werden kann. http://www.grosse-immobilien.de hat mir diese Arbeit abgenommen und für mich die beste Mietwohnung in meiner Gewünschten Lage entdeckt.  In Berlin boomt derzeit der Immobilienmarkt wie noch nie zuvor. Vor allem Anleger versprechen sich von einem Kauf einer Eigentumswohnung oder […]

Ein Besuch der Reichstagskuppel – Die Barriere-Freiheit wird groß geschrieben

Sofern Sie bereits in die Bundeshauptstadt sind, in dem Fall sollten Sie den im Report beschriebenen Spaziergang auf die Kuppel des Reichstags unbedingt mitmachen. Wenn Sie in keinster Weise wissen, wo man das idealerweise reservieren kann, kann ich Ihnen das empfehlen.  Die Besichtigung der Kuppel und der Dachterrasse auf dem Dach des Reichstagsgebäudes ist kostenlos. […]

Kauf einer Immobilie – ein Makler nimmt Ihnen die Arbeit ab

Wer sein Geld krisensicher anlegen will, entscheidet sich traditionellerweise für den Kauf einer Immobilie. In ganz Deutschland und besonders in Berlin ist in den letzten Jahren ein wahrer „Immobilienboom“ zu verzeichnen, der sich natürlich auch in höheren Preisen für Immobilien, sei es Haus oder Eigentumswohnung sowie in entsprechend höheren Mieten zeigt. Gerade die deutsche Hauptstadt […]

Berlin erfahren – Klassenfahrt in die deutsche Hauptstadt

Sehenswürdigkeiten bei einer Studienfahrt in die Hauptstadt Deutschlands Bei einer Schulreise in die Hauptstadt Deutschlands ist es möglich zwei Seiten der Weltstadt zu sehen: Die Vergangenheit des wiedervereinigten Deutschlands zum einen und die Metropole der Kunst und Politik, die sich immer ändert und vor Lebensfreude sprüht zum anderen. Man kann in Berlin Kunst, Geschichte und […]

Berlin ist so reich an Sehenswürdigkeiten

Berlin ist immer eine Reise wert: Die Stadt an der Spree, die sich spätestens seit der Jahrtausendwende zum heimlichen Mittelpunkt der europäischen Kreativszene gemausert hat, bietet Besuchern nahezu unendlich viele Möglichkeiten.Für jeden etwas dabeiKunstliebhaber zieht es in die Alte Nationalgalerie oder in die Akademie der Künste, wer sich für Geschichte interessiert, der wird sich Überreste […]

Blog: Reisefieber – Berlin: Liebe geht (auch) durch den Magen

Mein Mann Horst muss beruflich nach Berlin. Ob ich denn nachkommen möge und wir ein paar Tage anhängen, ist seine erste Frage, nach der Verlautbarung, dass er fliegen wird. Wenn ich aber nachfahre, dann auf meine Art. Mit dem Nachtreisezug, das ist spannender! Somit geht es von Graz auf der Sparschiene nach Wien und nach […]

Berliner Reichstag – Parlamentssitz und Touristenattraktion

Wer die deutsche Hauptstadt Berlin besucht, der hat eigentlich immer auch ein bestimmtes Ziel vor Augen: Den Berliner Reichstag. Der Reichstag in Berlin hat eine bewegte Geschichte. Er war Parlamentssitz in der untergehenden Weimarer Republik, wurde während der Nazi – Diktatur niedergebrannt, war im getrennten Deutschland eine Ruine im Niemandsland zwischen Ost und West und […]

Berlin – Hauptstadt und Touristenmagnet

Berlin ist ein Anziehungspunkt für Touristen aus der ganzen Welt. Es gibt unglaublich viele Sehenswürdigkeiten. Das Brandenburger Tor, der Reichstag, die Berliner Mauer, Checkpoint Charlie, die Museumsinsel, das KaDeWe oder das Berliner Olympiastadion sind nur eine Handvoll der unzähligen Ziele für Berlin – Besucher.

Neuer BER-Chef: Fünf Baustellen, die Mehdorn jetzt anpacken muss

Hartmut Mehdorn hat wohl einen der härtesten Jobs Deutschlands übernommen: Chef des Hauptstadtflughafens BER. Es gibt viel zu tun, wo beginnen? Wir haben die wichtigsten Baustellen zusammengestellt. Von Joachim Fahrun und Thomas Fülling 1. Tegel fit machen: Mit Tegel steht und fällt die Funktionsfähigkeit des gesamten Berliner Luftverkehrs. Solange Flieger dort landen und starten können, […]

Für einen Berlin-Besuch braucht man länger als nur ein paar Tage

Berlin, eine schier unüberschaubare Stadt mit unendlich vielen Sehenswürdigkeiten. Der Reichstag Berlin mit der gläsernen Reichstagskuppel und dem Plenarsaal, der Potsdamer Platz und das Regierungsviertel sind vielen Leuten ein Begriff und in jedem Reiseführer vertreten. Doch wer kann noch genau sagen, wo die Berliner Mauer verlief, wo sich die Hackeschen Höfe, das Scheunenviertel, das Botschaftsviertel […]

Berlin: Unser Hauptstädtle

Auf zugezogene Schwaben schimpfen die Berliner gern. Dabei verdanken sie ihnen vieles. Ein Bummel durch die Migrantenviertel. »Anti-Schwa« hat einer an die Fassade der Schwäbischen Bäckerei in Prenzlauer Berg gesprüht. In Großbuchstaben. Schmierereien gehören hier so sehr zum Stadtbild, dass man es fast übersehen hätte. Aber seit Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse in einem Interview vor einigen […]