Sextoys – Das „Spielzeug“ für Erwachsene

Welcher Erwachsene besitzt nicht selber welches oder hat nicht zumindest schon einmal über den Kauf nachgedacht: Sexspielzeug.

Der Roman Shades of Grey ist mittlerweile weltweit über 70 Millionen Mal verkauft worden und hat den Umgang mit Sado-Maso – Sex aber auch mit Sexspielzeug einer breiten Gesellschaftsschicht nahe gebracht.

In der erotischen Geschichte über die Liebesbeziehung zwischen dem dominanten Millionär Christian Grey und der devoten Studentin Anastasia Steele werden einige der kleinen Helferlein für das Liebesspiel verwendet und somit dem breiten Publikum vorgeführt und schmackhaft gemacht.

Gerade bei Frauen sind seit dem erfolgreichen Roman die sogenannten Liebeskugeln sehr beliebt. Dieses dezente und oftmals auch optisch sehr ansprechende Sextoy wird im Roman von der Protagonistin Anna häufig verwendet.

Aber trotz dem Hype, der durch den SM-Roman Shades of Grey entstanden ist, gilt es immer noch als ein wenig anstößig in Sexshops zu gehen und sich dort nach Sextoys umzusehen. Aber es gibt ja mittlerweile noch andere Methoden um sich das gefragte Erwachsenenspielzeug zu zulegen.

Gerade für Frauen ist es sehr angenehm, dass sie für den Kauf von Sexspielzeug nicht mehr  in irgendeinen schmuddeligen Sexshop in ihrem Wohnort gehen und dort Angst haben müssen, dass sie möglicherweise beim Einkauf beobachtet werden. Es gibt viel bequemere Möglichkeiten Sextoys zu kaufen. Man nutzt heutzutage einfach das Internet. Dort kann man auf Online-Shops ganz in Ruhe vom heimischen Schreibtisch aus die ganze Auswahl an Sexspielzeug, wie zum Beispiel die verschiedenen Arten von Vaginalkugeln, durchsehen und sich das, was einen interessiert, dann ganz bequem und diskret direkt nach Hause liefern lassen.

Zwar ist es heute sicher kein ganz so großes Tabuthema mehr, wenn jemand zugibt, dass er Sexspielzeug besitzt, allerdings möchte wohl kaum jemand beim Kauf von Liebeskugeln oder ähnlichem beobachtet werden, da das ganze Thema „Sextoys“ doch auch heute immer noch einen etwas verruchten und unanständigen Touch hat und einfach, wie der ganze Bereich der Sexualität, etwas sehr persönliches ist.

Und von genau diesen Empfindungen profitieren Online-Shops für Sexspielzeuge, da dort der Einkauf anonym und in vollständiger Ruhe abgewickelt werden kann und die Shops außerdem auch oftmals noch optisch sehr ansprechend aufgebaut sind und vollständige Diskretion bieten.

Related Posts

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Schlafzimmer und getagged , , . Bookmark the Permanent-Link.